Regina Lüönd dipl. Lebensenergie- und ThetaHealing®-Therapeutin

Fussreflexzonenmassage für den Hausgebrauch

Durch die Massage der einzelnen Punkte an den Füssen setzen wir Impulse und regen damit die Selbstheilungskräfte im Körper an. Alle Punkte an den Füssen stehen über Nervenbahnen mit den entsprechenden Organen in Verbindung. Wenn der Energiefluss im Menschen ungehindert fliessen kann, bleiben wir gesund; wenn er jedoch durch Spannung oder Stauung behindert ist, treten Krankheiten auf. Durch die Behandlung der Reflexzonen werden die energetischen Blockierungen aufgelöst und das ganze System ist wieder in Harmonie und im Entspannungszustand. Medizinische Laien dürfen diese Massage an gesunden Menschen ausüben, solange sie Gutes tun und nicht behandeln bzw. therapieren.

Seminarinhalt

  • Geschichte der Fussreflexzonenmassage
  • Anatomie des Fusses und des Beins
  • Kontraindikationen
  • Grifftechniken (tonisierender Griff, sedierender Verweilgriff)
  • Reflexzonentheorie, Lage der Reflexzonen
  • Ablauf der Fussreflexzonenmassage

Mitbringen

  • Schreibzeug und Block
  • Warme Socken
  • 1 Badtuch
  • 1 Wolldecke
Voraussetzung:    keine
Dauer: Grundkurs 2 Tage
Aufbaukurs 2 Tage
09.00 - 17.00 Uhr
Kosten: sFr. 480.-
sFr.   20.- Seminarpauschale


Kaffee, Tee, Wasser und Unterlagen sind inklusive

Am Schluss erhalten Sie eine Kursbestätigung