Regina Lüönd dipl. Lebensenergie- und ThetaHealing®-Therapeutin

Räuchern - einen uralten Brauch neu entdecken

In allen alten Kulturen wurde das Räuchern zu spirituellen und heilenden Zwecken eingesetzt, so ist die moderne Aromatherapie entstanden. Je nach Wahl des Räucherwerks können wir unterschiedliche Wirkungen hervorrufen: zur energetischen Reinigung, zur Reinigung von Häusern und Räumen, zur Stärkung und Balance, zur Aktivierung unserer inneren Heilkräfte etc. So kann jeder das Räucherritual finden, das sich leicht in den Alltag integrieren lässt.

Emotionen hinterlassen Spuren
In unserer hektischen und reizüberfluteten Gesellschaft brauchen wir ein harmonisches, ruhiges und erholsames Zuhause. Häuser und Wohnungen haben ein Gedächtnis. Es  werden alle Erlebnisse und Emotionen in den Räumen hinterlassen. Diese Emotionen verhindern manchmal auch ein gutes Wohngefühl. Nach dem Räuchern fühlen sich die  gereinigten Räume grösser, heller und freier an.

Seminarinhalt

  • Was ist Räuchern und wie ist es entstanden?
  • Kennen lernen und erduften von unterschiedlichen Räucherwerken (Harz, Kräuter aus Garten und Natur etc.)
  • Wirkung.der Räucherwerke
  • Anregungen für Räucherrituale (Rauhnächte-Weihnachten).
  • Gemeinsames Herstellen einer Räuchermischung
Voraussetzung:    keine
Dauer: 1 Tag von 09.00 - 16.00 Uhr
Kosten: sFr. 240.-
sFr.   20.- Seminarpauschale


Kaffee, Tee, Wasser und Unterlagen sind inklusive

Am Schluss erhalten Sie eine Kursbestätigung